Vikings Nachwuchs-Spieler Noa Calaycay und sein unglaubliches Duell
Am 3. November lädt Moderator Kai Pflaume zur 30. Ausgabe seiner fabelhaften Familienshow „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell„. Bis zu sechs Millionen Zuschauer
verfolgen regelmäßig gespannt am Bildschirm die Duelle der Kleinen gegen die Großen. In der Familienshow versammeln sich natürlich immer wieder prominente Gäste. Neben Weltklasse-Schauspielern, wie Iris Berben und Mario Adorf, sind diesmal auch die Country-Rocker von The Boss Hoss zu Gast – Und: der ehemalige NFL-Profi Björn Werner.

Deutscher NFL-Star vs. Dacia Vikings Nachwuchs-Quarterback

In allerbester „Klein Gegen Groß“ Manier findet erstmals in der Geschichte der beliebten Show ein American Football Duell statt. Die Verantwortlichen der Show haben hier einen der bekanntesten deutschen Footballer ins Studio geholt: Björn Werner. Der in Berlin geborene, ehemalige deutsche American-Football-Profi, der in der NFL und zuletzt für die Indianapolis Colts spielte, stellt sich bei „Klein gegen Groß“ natürlich zum Football-Duell und nimmt die Herausforderung an. Sein Gegner? Noa Calaycay, Nachwuchsspieler der Dacia Vienna Vikings.

Der 14-jährige Footballer, der seit 5 Jahren im Verein spielt, hat Football in den Genen. Papa Chris Calaycay war selber Profi und ist nun schon seit Jahren Head Coach der Wikinger, mit denen er zahlreiche Austrian Bowl Siege sowie internationale Erfolge feiern konnte. Mama Michaela war selber einst Cheerleaderin der Vikings – die Liebe der beiden, welch süße Überraschung, startete also auf dem Football-Field.

Foto (c) Dacia Vikings / Chris Calaycay

„Es hat riesen Spaß gemacht und ich freue mich sehr, dass ich die Gelegenheit bekommen habe, bei dieser tollen Show, die ich selbst gern schaue, mitzumachen. Ich habe hart und lange an einem eigens produzierten Trainingsgerät für dieses Duell trainiert. Als dann tatsächlich bei der Aufzeichnung im Berliner Studio die zahlreichen Zuschauer alle Augen auf mich richteten, wurde ich schon sehr nervös.“, kommentiert der Young Viking das Erlebnis.

Noa Calaycay bei der Generalprobe im Studio von „Klein gegen Groß“ in Berlin. Foto (c) Privat

Chris Calaycay, seines Zeichens Head Coach der Dacia Vikings und Vater des jungen Show-Stars, zeigt sich sichtlich stolz: “Wann immer eines unserer Kinder eine Chance auf eine große
Erfahrung, noch dazu bei etwas, das es liebt, erhält, stehen meine Frau und ich 100% hinter ihm. Diese Erfahrung mit Klein gegen Groß ist ein Erlebnis, das Noa für immer begleiten wird.
Unabhängig vom Ergebnis ist es eine große Ehre, dass mit dieser Show Noa, die Dacia Vikings und auch die gesamte großartige Football Community in Österreich und Deutschland eine Bühne erhalten und unterstützt werden.“

Wer nun erfahren möchte, ob der kleine oder der große Football-Star die Challenge gewonnen hat, der sollte unbedingt „Klein gegen Groß“ am 3. November um 20:15 Uhr einschalten. Die Sendung wird auf ORF und ARD ausgestrahlt.
Viel Vergnügen & Go Vikings!

Für Chris Calaycay, Björn Werner und Noa Calaycay gabs bei „Klein Gegen Groß“ ein Wiedersehen in Berlin. Foto (c) Privat

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.