Die Baumaßnahmen in unserem Trainingszentrum „Ravelin“ schreiten munter voran. Das 120 Yard Feld wurde bereits völlig mit dem neuen Kunstrasen belegt und der Baumschnitt hat heute begonnen.
Dieser Baumschnitt wurde auch deshalb notwendig, da die „Pappel-Allee“ zum überwiegenden Teil bereits morsch und deshalb auch gefährlich geworden ist. Im Zuge der Renovierungsarbeiten wurde daher von der Stadt Wien beschlossen, diese Bäume zu entfernen und umfangreiche Neupflanzungen durch zu führen. So werden in den nächsten Tagen insgesamt 67 neue Bäume auf der „Ravelin“ eingesetzt werden.
Als nächstes werden die Markierungen angebracht
Bei unserem 120 Yard Feld ist bereits damit begonnen worden, die diversen Football-Markierungen aufzubringen. In weiterer Folge wird dann noch die Asphalt-Umrandung des Spielfeldes mit Kunstrasen belegt, wodurch sich der Sturzraum um weitere drei Meter verbreitert und sich dadurch eine mögliche Verletzungsgefahr weiter verringert. Dann kommen noch die neuen Spielfeld-Absperrungen und ein Teil des Außenzaunes wird ebenfalls erneuert.
Der geplante Zeitplan wurde bisher von den diversen Firmen zu 100% eingehalten und somit steht einer Eröffnung des „Bernd Dittrich“ Feldes am 15. März 2019 nichts im Wege; Next Step: Das 70 Yard Feld!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.