Die Dacia Vikings feierten am Sonntagnachmittag nach dreijähriger Abstinenz vom europäischen Football ein gelungenes Comeback und besiegten den dänischen Vize-Meister Triangle Razorbacks eindrucksvoll mit 60:0!

Die Wikinger zeigten vor allem in der ersten Halbzeit mit beindruckendem Gamespeed wo Thor’s Hammer hängt, so liefen sie den Dänen bereits im ersten Viertel mit 33 Punkten davon. Doch nicht nur die starting Units der Wiener zeigten in diesem europäischen Vorrundenspiel ihre Klasse, auch die Secondary der Vikings bewies in der zweiten Spielhäfte ihre Form, ließ keinen Score der Dänen zu und finalisierte schließlich das Spiel mit zwei weiteren Touchdowns zum 60:0 Vikings!

ECTC – Vorrunde
Dacia Vikings vs. Triangle Razorbacks
60:0 (33:0/14:0/7:0/6:0)

Spielverlauf:
Die Dacia Vikings starten mit einem Return ihres Imports Dustin Rivas, noch innerhalb der ersten Spielminute folgt der erste Touchdown durch RB Islaam Amadu – 6:0 Vikings! Schon im nächsten Offense-Drive der Wikinger stehen die Gastgeber nach einem 20-Yard-Pass durch QB Austin Herink (#8) auf Bernhard Seikovits (#4) an der Goalline der Razorbacks. Wieder macht RB Amadu den Sack zu und erhöht auf 12:0 Vikings (PAT missed). In Folge sichert Leon Balogh ein Fumble der Dänen und bringt die Vikings mit diesem Bigplay in die Redzone der Gäste! Und abermals ist es Islaam Amadu, der mit einem kraftvollen Lauf den 3. Touchdown für die Wikinger erzielt! Unmittelbar darauf sind die Wikinger nach einem forced fumble durch Leon Balogh erneut im Besitz des Leders: ein weiteres Mal schlägt das Duo HerinkAmadu zu, dieses Mal mit einem 11 Yarder zum 26:0 Vikings (PAT Maurice Wappl). Und noch einmal vor dem ersten Seitenwechsel scoren die Vikings: QB Austin Herink komplettiert über 39 Yards auf Receiver Yannick Mayr (#14), der noch einige dänische Verteidiger austanzt und den fünften Wiener Touchdown macht! Den Extrapunkt zum 33:0 verwandelt wieder Maurice Wappl.

Vikings vs. Razorbacks © Bischof
Vikings vs. Razorbacks © Bischof

Auch im folgenden Spielabschnitt setzen die Wikinger ihren Gamespeed fort und stehen rasch an der Goalline der Razorbacks: Austin Herink selbst tankt sich in die dänische Endzone und erzielt seinen ersten Touchdown zum 40:0 Vikings (PAT Maurice Wappl). Den wetterfesten Zuschauern bleibt kaum Zeit zum Durchatmen, ein Touchdown-Tanz jagt den anderen: Diesmal verwandelt QB Herink (#8) einen Traumpass über 51 Yards auf WR Mayr (#14) zum Pausenstand von 47:0 (Zusatzkick Maurice Wappl)!

Nach Wiederbeginn sorgt Yannick Mayr als Quarterback mit einem Touchdown-Pass auf Receiver Christoph Engleder (#10) für den nächsten Score der Wikinger! Maurice Wappl (#6) verwandelt abermals den Zusatzpunkt – 54:0 Vikings. Im letzten Quarter reiht sich noch der junge Julian-David Moreno Saavedra (#26) mit kurzem Run in die Riege der Wiener Scorer ein – 60:0 für die Dacia Vikings!

Scorer Dacia Vikings
Touchdowns: Islaam Amadu (4), Yannick Mayr (2), Austin Herink, Christoph Engleder, Julian-David Moreno Saavedra
PATs: Maximilian Müller, Maurice Wappl (5)

Sonntag, 14.4.2019| Stadion Hohe Warte | 1239 Zuseher

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.