Menu

Ladies

Start Tackle Football Ladies

Komm zum großen Dacia Vikings Try-Out!

0
Design by Manfredini
WIR SUCHEN DICH!

Wir suchen für unsere Football, Cheerleading, Cheerdance und Flag-Football Teams athletische und engagierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Also komm vorbei und finde heraus, ob auch ein Viking in dir steckt!
Das Tryout findet bei jedem Wetter statt. Alles, was du mitbringen musst, ist normale Sportkleidung. Und keine Sorge: es werden lediglich grundlegende, athletische Werte und Fähigkeiten gemessen.
Hier gehts zum Anmeldeformular und zu detaillierten Informationen zu unserem Tryout!

KEYFACTS – Save The Date!

Freitag, 21. September 2018
17:00 Uhr
Footballzentrum Ravelin (Ravelinstraße 8, 1110 Wien, Eingang Bleriotgasse)

Unsere Teams im Überblick:

FOOTBALL
– U11 (Burschen & Mädchen)
– U13 (Burschen & Mädchen)
– U15 (Burschen & Mädchen)
– U18 (Burschen)
– Team II (Burschen über 18 Jahre)
– Superseniors (Männer über 25 Jahre)
– Damenfootball (Mädchen ab 16 Jahre)
CHEERLEADING
– Burschen & Mädchen ab 5 Jahren
CHEERDANCE
– Mädchen ab 5 Jahren
FLAG-FOOTBALL
– Burschen & Mädchen ab 16 Jahre
Werde auch du Teil der Vamily! Bei diesen vielen Mannschaften ist auch sicher das richtige Team für dich dabei. Wir freuen uns auf dich.
#ClubToJoin #TeamToBeat #EventToSee

AFL Ladies: Vikings freuen sich auf 2. Heimspiel

0

Nach dem fulminanten 64:0 Auftaktsieg gegen die Telfs Patriots starten die Dacia Vikings Ladies auch beim morgigen zweiten Heimspiel der aktuellen Saison als Favorit in die Begegnung gegen die Schwaz Hammers. Kickoff ist um 15 Uhr im Footballzentrum Ravelin. Mit prognostizierten 24 Grad Celsius bei teilweise wolkigem Himmel sollte auch das Wetter perfekt für einen gelungenen Football-Nachmittag mitspielen.

Daumen Drücken – Die Vikings Ladies sind als Damen-Team des Jahres nominiert.
Dacia Vikings Ladies als Team des Jahres 2018 nominiert

Das Team rund um Head Coach Cameron Frickey erlebte gestern noch einen zusätzlichen Motivationsschub, als man erfuhr, dass die Vikings Ladies beim diesjähirgen Sportstars Award als Team des Jahres 2018 nominiert wurden. Spätestens bei der Verleihung der Auszeichnung am 9. Oktober im Wiener Rathaus werden wir wissen, ob die Purple Ladies den renommierten Preis der Stadt Wien („Bewegung findet Stadt“) gewinnen konnten.

 

 

Dacia Vikings Ladies: Ein Saisonauftakt nach Maß

0
Foto (c) Andreas Bischof

Die Vikings Ladies setzten beim Home-Opener der aktuellen AFL Ladies Saison genau dort fort, wo man im Vorjahr, wo der 15. Meistertitel geholt wurde, aufgehört hat. Mit dem 64:0 Sieg über die Telfs Patriots Ladies vor heimischem Publikum im Ravelin Footballzentrum wurden die Purple Ladies ihrer erneuten Favoritenrolle wieder mehr als gerecht.

(c) Andreas Bischof

Eine Null-Punkte zulassende Defense der Wikingerinnen und eine Scoring Machinery der Purple Offense erfreute die zahlreich erschienen Fans in Simmering an einem sonnigen Gameday. Gleich sechs Dacia Vikings Ladies scorten, was die abwechslungsreichen Offensiv-Varianten der Wienerinnen untermauert, aus denen Head Coach Cameron Frickey schöpfen kann.

Die Patriots Ladies haben sich im Vergleich zum Vorjahr enorm gesteigert (Coach Riegler-Haag)

„Die Ladies der Telfs Patriots waren extrem motiviert. Sie haben eindrucksvoll gezeigt, wie sehr sie sich in diesem Jahr gesteigert haben,“ sagt Coach Lila Riegler-Haag nach dem Kantersieg der Vikings Ladies und führt weiters aus: „Trotz einer hohen Führung der Vikings Ladies kam für die Tirolerinnen und ihre Coaches aufgeben nicht in Frage. Das ist eine Eigenschaft, für die wir sie sehr schätzen. Es war ein sehr faires Spiel und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen.“

Nach dem Spiel ist vor den Spiel

Schon am kommenden Samstag, dem 15. September laufen die Vikings Ladies wieder aufs Feld. Ein weiteres Heimspiel, diesmal gegen die Schwaz Hammers, steht auf dem Season Schedule. Kickoff ist um 15 Uhr im Footballzentrum Ravelin.

Dacia Vikings Ladies vs. Telfs Patriots Ladies
Endstand 64:0
Für die Dacia Vikings Ladies scorten:
1st Quarter
TD # 33 Sabine Rechbauer
TD #11 Katrin Hartai / TPC #7 Conny Pripfl
TD #18 Antonia Loicht / TPC #88 Selina Loibner
2nd Quarter
TD #88 Selina Loibner / TPC #88 Selina Loibner
TD #5 Siri Knapp
TD #7 Conny Pripfl
3rd Quarter
TD #18 Antonia Loicht / TPC #18 Antonia Loicht
4th Quarter
TD #5 Siri Knapp / TPC #11 Katrin Hartai
TD #11 Katrin Hartai

#FanGoodies – Neue Sitzkissen beim Start der Ladies Football Season

0
Foto (c) M.Pals/Dacia
Start der Vikings Ladies Football Saison2018 am 8.9.

Auf alle Besucher des Season-Openers unserer AFC Dacia Vienna Vikings Ladies am 8. September wartet ein besonderes Goodie!
Unser Namenssponsor Dacia Österreich wird nicht nur den Münzwerf beim Spiel gegen die Telfs Patriots Ladies übernehmen sondern hat auch noch jede Menge Sitzkissen mit dabei.

Sitzkissen als Fan-Goodies

Diese brandneuen Sitzkissen werden am Samstag als Goodies an alle Besucher im Ravelin Football Zentrum ausgeteilt*. Also: Be There & Support the Vikings! Kickoff des Seasonopeners unserer Ladies ist um 15 Uhr.

Hier findest du alle Infos zur Veranstaltung Dacia Vikings Ladies vs. Telfs Patriots Ladies: https://www.facebook.com/events/272760126787734/

Nutze unserern neuen Termin-Service!

Hol dir alle Dacia Vikings Termine (Ladies, Nachwuchs, Men sowie Events und Tryouts) mit nur EINEM Klick in deinen Kalender: https://calovo.de/f/viennavikings/dacia-vikings-termine

 

NEU: Alle Dacia Vikings Termine mit einem Klick!

0

Stell‘ dir mal vor, alle Vikings Termine stehen mit einem Klick bereits in deinem Kalender!? Klingt super? Ist auch super! Und seit heute bieten wir dir dieses Service kostenlos und vollkommen unverbindlich an.

Rechtzeitig vor den bevorstehenden Tryout-Terminen und vor dem Start der Herbst-Saison kannst du alle derzeitigen Vikings Termine mit einem einzigen Klick in deinen persönlichen Kalender laden. Und das Tolle am Abonnieren der Terminserie ist: Sollte es Änderungen geben, wird dein Kalender automatisch aktualisiert. So hast du alle Vikingstermine immer aktuell und griffbereit auf deinem Smartphone.

Einmal hinzufügen. Immer aktuell. 100% kostenlos.

Das Abonnieren ist für dich völlig kostenlos und funktioniert mit allen gängigen Kalendern. Um dieses Service zu nutzen, machst du einfach Folgendes:

  1. Gehe zu https://calovo.de/f/viennavikings/dacia-vikings-termine
  2. Klicke zum Abonnieren einfach auf den Button „callfeed abonnieren“
  3. Nun wählst du nur mehr dein Gerät aus.
  4. Fertig! Schon sind die Termine in deinem Kalender! 🙂
Praktisch und aktuell – Per Klick kriegst du alle Termine in deinen persönlichen Kalender!

 

 

Team 2 übernimmt die Tabellenspitze

0

Das Team 2 der Dacia Vienna Vikings konnte am vergangenen Samstag mit dem 28:6-Erfolg über die Salzburg Bulls die Tabellenführung in Österreichs zweithöchster Spielklasse, der Division 1, übernehmen.

Bereits beim ersten Ballbesitz konnte Quarterback Rudi-Lee Frey seine Offensive über das gesamte Feld führen. Abgeschlossen wurde der Drive mit einem kurzen Screen-Pass auf Adrian Pop, der nach einigen sehr guten Blocks problemlos in die Endzone kam. Mit dem Extrapunkt stellte Arnold Bürgmayr-Posseth auf 7:0 für die Wikinger. Im anschließenden Drive der Gäste erwischte US-Quarterback Kris Denton die Defensive mit einem weiten Pass auf Benedikt Sperl auf dem falschen Fuß, so dass die Bulls, die ihren Extrapunkt verschossen, auf 7:6 verkürzten.

Im Rest des Spiels präsentierte sich die Defensive aber hervorragend. Zunächst konnte ein ausgespielter vierter Versuch der Bulls an der eigenen 1-Yard Linie abgewehrt werden, im anschließenden Drive fing Christoph Kellner eine Interception in der eigenen Endzone. Noch vor der Pause fing Marcel Kalb einen weiteren Pass des US-amerikanischen Quarterbacks kurz vor der eigenen Endzone ab. Derweil konnte Rudi-Lee Frey die Führung mit einem weiten Pass auf Marcel Helnwein (PAT ist gut) zum 14:6 Pausenstand ausbauen.  

Dasselbe Bild zeigte sich im zweiten Durchgang. Während die Bulls es in der Offensive vehement erzwingen wollten, fand die Defense der Wikinger immer einen Weg, die Gäste zu stoppen. Sei es durch die dritte Interception durch Claudius Ionel Pop oder durch die beiden Pass Rusher Lucky Ogbevoen und Nasar Shpak, die Quarterback Kris Denton ständig unter Druck setzten und zu Boden brachten.

Kurz vor dem Spielende sorgten Adrian Pop und Julian-David Moreno dann jeweils mit Touchdown-Runs durch die Mitte dafür, dass am Heimsieg der jungen Wikinger kein Zweifel mehr aufkam. Nachdem Arnold Bürgmayr-Posseth, der im vierten Viertel auch auf der Quarterback-Position ran durfte, beide Extrapunkte verwandelte, endete das Spiel mit 28:6 für das Team 2 der Dacia Vikings.

 

Paul Feuersänger
Paul Feuersänger

Damit rundete die Truppe von Thomas Ölsböck einen sehr gelungenen Spieltag für die Dacia Vikings ab. Denn bereits zuvor konnten die Ladies im internationalen Testspiel gegen die Warsaw Sirens ihre Klasse beim 73:12-Erfolg einmal mehr unter Beweis stellen.  “Auch unser zweites Offseason-Spiel war ein voller Erfolg. Respekt an unseren Gegner, der sich physisch stark präsentierte und bis zum Ende alles gab”, resümierte Ladies Head Coach Cameron Frickey nach dem gelungenen Testspiel.

Die Highlights aus dem internationalen Testspiel findet ihr hier:

 

 

Doubleheader im Footballzentrum Ravelin

0
Hannes Jirgal
Hannes Jirgal

Am Samstag steigt auf der Ravelin ein American Football Doubleheader der besonderen Art. Zunächst empfangen die Ladies der Dacia Vikings das polnische Damen-Team der Warsaw Sirens zum internationalen Freundschaftsspiel, anschließend sind die Salzburg Bulls zum Saisonspiel der Division 1 bei den Dacia Vikings II zu Gast. 

Woithe Pictures
Woithe Pictures

 


Die Ladies freuen sich bereits, sich nach dem siegreichen Test bei den Stuttgart Scorpions Sisters Mitte April wieder international messen zu dürfen. Um 13 Uhr trifft die Truppe von Head Coach Cameron Frickey auf die erste polnische Frauenfootball-Mannschaft, die sich im Gegensatz zu unseren Damen bisher nur in Freundschaftsspielen messen konnte. “Da wir in der österreichischen Damen-Liga nur bis zu einen gewissen Grad als Mannschaft gefordert werden, ist es für mein Team besonders wichtig sich mit guten internationalen Gegner zu messen. Das bietet uns als Mannschaft die Möglichkeit uns weiter zu entwickeln”, freut sich HC Frickey auf das Freundschaftsspiel im Footballzentrum Ravelin.


Um 18 Uhr legt dann das Team 2 der Wikinger mit dem Heimspiel gegen die Salzburg Bulls in der Division 1 nach. Nach dem 20:12-Erfolg über die Vienna Knights vor zwei Wochen möchten die Vikings den nächsten Sieg im Kampf um die Tabellenspitze in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse nachlegen. Die Salzburger mit US-Quarterback Kris Denton konnten zum Saisonstart das Raiders JV-Team und die hoch favorisierten Hohenems Blue Devils besiegen, mussten sich zuletzt aber den Vienna Knights geschlagen geben. Da in der Conference A derzeit gleich vier Teams bei zwei Siegen und einer Niederlage stehen, ist zahlreiche Unterstützung für die jungen Wikinger im Rennen um die Playoffs gefragt. “Für uns wird das Spiel gegen die Bulls eine große Herausforderung. Sie haben in den letzten Jahren sehr viel richtig gemacht, sich einen breiten Kader aufgebaut, sich mit Kris Denton einen sehr guten, athletischen Quarterback geangelt und zudem mit Rückkehrer Tom Fraser das Coaching Staff verbessert. Daher erwarte ich ein sehr schweres Spiel, bei dem wir jede Unterstützung von unseren Fans gebrauchen können”, freut sich Thomas Ölsböck am Samstag auf zahlreiche Besucher.

Als kleinen „Heißmacher“ können wir euch hier noch die Highlights aus dem Sieg gegen die Vienna Knights präsentieren:

ÖSTERREICH, 2x DEUTSCHLAND, UNGARN UND SLOWENIEN

0
Was sich auf den ersten Blick wie eine Aufzählungen ehemaliger Kronländer Österreichs 🙂 liest, entpuppt sich in Wahrheit als jene Spielorte, in denen verschiedene Vikings Teams am vergangenen Wochenende im Einsatz waren. Nur wenige Vereine in Österreich können so eine organisatorische Mammut-Aufgabe bewältigen; die Dacia Vikings haben es – wieder einmal – geschafft!
Österreich
Am vergangenen Samstag besiegte im Football Zentrum „Ravelin“ das Vikings Team II die Raiders II in einem Meisterschaftsspiel der AFL Division I mit 29:0.
Dacia Vikings Galaxy and Twister am Weg nach München.
Deutschland I
Teile der Sektion Cheerleader traten beim Storm Cup in München an. Das Galaxy-Team erreichte den 2. Platz; die Twister mussten sich mit Platz 7 zufrieden geben.
Deutschland II
Unser Dacia Vikings Damen Footballteam spielte in Stuttgart ein Freundschaftsspiel gegen die dortigen Scorpions Sisters und kehrte mit einem schönen 27:16 Sieg erfolgreich nach Wien zurück.
Ungarn
Das stark ersatzgeschwächte Team der Superseniors unterlag in einem Meisterschaftsspiel der AFL Division IV dem heurigen Meisterschaftsfavoriten in dieser Division, den Fehevar Enthroners, mit 68:6.
Slowenien
Unsere Kampfmannschaft behielt auswärts, bei den Ljubljana Silverhawks, mit einem 63:33 Sieg ihre weiße Weste und die alleinige Tabellenführung in der AFL.
Diese tollen Leistungen sind aber bereits historisch. Nun sind alle Augen auf das Spitzenspiel Dacia Vikings vs. Swarco Raiders, presented by Elektro Punkt Wien, am kommenden Sonntag, 22. April 2018, 15:00 Uhr, Stadion Hohe Warte, gerichtet. Dem ersten, großen Kräftemessen der beiden Teams in der noch jungen Saison.
Das Dach der Tribüne sollte bis dahin fertig werden; jedoch wird es erst am kommenden Donnerstag/Freitag von den Behörden abgenommen. Bis dahin können wir leider!!! keine verbindliche Auskunft darüber geben, ob wir die Tribüne benützen können – oder nicht.
Ausserdem wirft die „Vinea Resort Charity Bowl 2018“ bereits ihre Schatten voraus. Am Sonntag, 29. April 2018, Kick Off: 12:00 Uhr im Sonnensee-Stadion/Ritzing/Burgenland hat die Vikings Kampfmannschaft die Helsinki Roosters zu Gast.
Bereits jetzt haben die Vikings Coaches den Roosters den Fedehandschuh ins Gesicht geschleudert.
Watch this:

Dacia unterstützt die Vikings Ladies anlässlich des Weltfrauentags

0

Seit über einem Jahr gehen Dacia und unser Verein gemeinsame Wege. Diese Partnerschaft beruht auf vielen gemeinsamen Werten, die sowohl unseren Namenssponsor als auch alle Vikings in ihrem Erfolg stärken. Anlässlich des Weltfrauentags überrascht Dacia nun unsere Damenmannschaft mit einem eigenen Logo samt gebrandeter Kleidung und der Übernahme der Reisekosten für ein internationales Auswärtsspiel.

Gemeinsame Wege – Gemeinsame Werte

Erfolg im Sport und in der Wirtschaft basiert oft auf ähnlichen Stärken. Die Damenmannschaft der Dacia Vikings beweist ebenso wie das Team ihres Namenssponsors regelmäßig große Einsatzbereitschaft und ungebrochenen Willen. Der Weltfrauentag ist für Dacia eine willkommene Gelegenheit, dieses Engagement weiter zu stärken und für eine kleine Überraschung zu sorgen. Mit dem neuen Dacia Duster fuhr Mathieu Prigent von Dacia Österreich gemeinsam mit Kiki Klepsch während einer Trainingseinheit auf das Spielfeld und überreichte den Spielerinnen eigens kreierte Hoodies und T-Shirts mit neuem Logo. Zudem übernimmt Dacia die Reisekosten für das internationale Auswärtsmatch der Ladies gegen die Stuttgart Scorpions Sisters.

„Das rückt den Frauen-Football mehr in die Öffentlichkeit.“

“Das eigene Logo ist eine wirklich schöne Sache. Es macht uns stolz, für die Vikings zu spielen und einen Partner wie Dacia zu haben, durch den Frauenfootball auch mehr in die Öffentlichkeit rückt. Die finanzielle Unterstützung ist sehr viel wert für uns, da dieses internationale Spiel nicht im diesjährigen Vereinsbudget inkludiert war. Es ist insgesamt einfach eine Riesenüberraschung und wir können es alle auch noch gar nicht so richtig glauben“, so Off-Season Kapitän Kati Theil von den Dacia Vikings.

Mathieu Prigent von Dacia Österreich meint dazu: “Wir sind stolze Partner der Dacia Vikings, sowohl im Männer-, als auch im Damenfootball. Dabei ist uns wichtig, die Vikings-Frauen längerfristig auf verschiedenen Wegen zu unterstützen. Wir freuen uns schon jetzt auf zukünftige Projekte mit dieser hervorragenden Mannschaft.”

Auch Nellie the Elephant und die Dacia Vikings Cheerleader waren bei der gelungenen Überraschung für unser Ladies-Team mit dabei. Wir bedanken uns bei allen, die zu dieser bedeutsamen Aktion beigetragen haben und bei der Übergabe mit dabei waren.

Fotos (c) Karo Pernegger

Die Dacia Vikings MVPs und MVCs 2017

0

Die MVPs der gesamten Football-Nachwuchsmannschaften haben wir schon beim Upgrade Day bekanntgegeben. Bei der Vienna Vikings Weihnachtsfeier letzten Samstag wurden die weiteren 2017 MVP und MVC Preise sowie die Auszeichnungen für die Coaches des heurigen Jahres verliehen. Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern sehr herzlich.


MVPs Team I
Maurice WAPPL (Offense)
Alex TAHERI (Defense)
Martin NEMETH (Lineman of the Year)


MVPs Ladies
Siri KNAPP (Offense)
Vanessa DÖRING (Defense)
Selina LOIBNER (Rookie of the Year)


COACHES of the Year
Max PUCHSTEIN (Tackle Football)
Max KÖSSLER (Tackle Football)
Natalie MOSER (Cheerleading)


MVCs Cheer
Helen HORVATH (Evolution)
Viola BRASWELL (Galaxy)
Blessing AIL (Twisters)


Leonie MODIFOR (Infinity)
Kevin-Marc ROUBINEK (Fusion)
Florentina NÖHRIG (Allstars)


MVCs Dance
Lena WERNICKE (Twinkles)
Rebekka BATELKA (Calypso)
Christina FELDBACHER (Destiny)


MVPs Team II
Rudi-Lee FREY (Offense)
Moritz ELMAUTHALER (Defense)


MVPs Flag
Constantin BATTENFELD
Conny PRIPFL (Offense)
Martina BEISTEINER (Defense)


MVPs Superseniors
Steve NEUNER (Defense)
Alexander HOCHMEISTER (Offense)

Alex Taheri, Defense MVP des Jahres, konnte sich auch über den George Thomas Award freuen. Die Purple Blood Awards gingen an Julia Köberl, Andrea Steinbauer, Romana Eder, Michael Kalenda, Katharina Graeven, Otto Pachmann sowie Bernd Sobotka.
Congratulations!

X