Sechs Nachwuchs-Partien auf zwei Feldern mit 300 jungen AthletInnen und vielen Vikings Cheer- und Danceteams – Das ist der Pfingstmontag im Zeichen des Football-Nachwuchs bei den Dacia Vikings. Nach dem erfolgreichen Young Vikings Gameday am 30. Mai gegen die Nachwuchsteams der Danube Dragons – die jungen Wikinger holten in allen drei Spielen Siege – präsentieren die Dacia Vienna Vikings am 10. Juni einen noch nie dagewesenen Gameday mit Nachwuchs-Gastteams der Swarco Raiders und der Projekt Spielberg Graz Giants.

„Wir sind nun sehr gespannt, wie sie unsere Teams im Duell mit den Raiders bzw. Giants präsentieren“, freut sich Nachwuchs-Leiter Georg Zivko auf den Young Vikings Gameday. (c) H.Jirgal

„Am ersten Gameday des Jahres, dem großen Nachwuchs Stadt-Derby vergangene Woche, haben sich unsere Young Vikings hervorragend präsentiert. Wir sind nun sehr gespannt, wie sie sich im Duell mit den Raiders bzw. Giants präsentieren,“ beschreibt Mag. Georg Zivko, Leiter des Vikings Nachwuchsprogramms, die sportlichen Erwartungen an diesen Spieltag der Superlative.
Wir haben im Vorfeld mit den Head Coaches unserer Nachwuchsteams – Michael Pölzlbauer, Chris Calaycay, Christoph Putz und Benjamin Sobotka– gesprochen und sie um ihre Einschätzungen vor dem großen Gameday gebeten.

HC Pölzlbauers U11 bereit für die nächste Leistungsschau

Beim ersten Gameday gegen die Danube Dragons zeigten die Jüngsten erstmals in diesem Jahr ihr Können. Nun wird hart an der Verbesserung der Teamleistung für die Begegnung mit den Raiders gearbeitet. „Wir haben gute Adjustments während des ersten Spiels gegen die Dragons gemacht, welche die Jungs auch schnell verstanden und umgesetzt haben. Dafür ein großes Lob! Allerdings müssen wir noch bessere Block-Arbeit leisten, um freie Bahnen für unsere Running Backszu kreieren. Unser QB braucht von der O-Line mehr Zeit, um im Passspiel gefährlich sein zu können. Daran arbeiten wir bis zur nächsten Begegnung gegen die Youngsters aus Tirol,“ beschreibt U11 Head Coach Michael Pölzlbauer die Schwerpunkte des Trainings und freut sich auf die nächste Leistungsschau seines Teams.

Head Coach Michi Pölzlbauer und seine U11. (c) H.Jirgal
U13 startete mit 54:8 Kantersieg gegen Danube Dragons ins neue Jahr

„Ich war sehr zufrieden mit dem ersten Spiel der Pre-Season der neuen U13 Mannschaft und möchte an dieser Stelle den gesamten Nachwuchs Coaching-Staff und alle Nachwuchs-Teams loben, denn ich habe viele Spieler in verschiedenen Altersgruppen gesehen, die großartige Leistungen gezeigt haben. Es wird immer Dinge geben, die wir verbessern müssen, aber ich bin sehr stolz darüber wie die Young Vikings ihr erstes Spiel absolviert haben. Diese Woche wartet eine größere Challenge auf die U13. Mit den Raiders begegnen wir einem älteren Team mit Spielern, die mehr Erfahrung haben als unsere U13. Ich bin schon sehr gespannt wie wir diese neue Herausforderung in der Pre-Season bewältigen werden,“ zeigt sich U13 Head Coach Chris Calaycay zufrieden mit seinen Schützlingen.

U13 Head Coach Chris Calaycay ist schon gespannt, wie sich sein Team gegen die starken Raiders schlagen werden. (c) H.Jirgal
U15 besiegte Jungdrachen 61:12

U15 Head Coach Christoph Putz resümiert die erste Partie vergangene Woche wie folgt: „Im Spiel gegen die Dragons am Donnerstag ist es uns gut gelungen, in allen Phasen des Spiels die grundlegenden Techniken und individuellen Aufgaben umzusetzen. Das war für das erste Preseason-Spiel unsere vorrangige Zielsetzung. Besonders erfreulich dabei war noch dazu, dass viele ganz neue Spieler zum Einsatz gekommen sind und ihr gerade Erlerntes ebenfalls gut ins Spiel übernehmen konnten. In der weiteren Pre-Season wollen wir grundlegende Techniken und das generelle Spielverständnis weiter vertiefen. DieVorbereitung für das kommende Spiel am 10. Juni wird sich daher auf die Anhebung der Leistungsdichte innerhalb der Mannschaft konzentrieren. Die Komplexität soll dazu gleich niedrig bleiben, um unseren Neuzugängen die Chance zu geben auf unsere Spitzenspieler aufzuschließen. Für unsere Topspieler ist das die Gelegenheit, Grundlagen in die Routine zu überführen, um so für die nächste höhere Stufe im Herbst bereit zu werden. Die heurige U15 macht bisher den Eindruck einer disziplinierten und lernwilligen Truppe. Mein Coaching Staff und ich freuen uns schon, mit diesen Jungs weiterarbeiten zu dürfen.“, lobt auch U15 Head Coach Putz sein Team.

Christoph Putz ist U15 Head Coach und Dacia Vikings Strength & Conditioning Trainer. (c) Andi Bischof
35:0 Sieg der Vikings U18 gegen die Alterskollegen der Stadt-Rivalen

Unbarmherzig zeigte sich vor allem auch die Defense der U18, die den Danube Dragons beim ersten Spiel des Jahres keine Chance ließ, ihrerseits zu punkten. Benjamin Sobotka, U18 Head Coach, zog eine durchaus positive Bilanz über die erste Begegnung des Jahres, wenn gleich einige Verbesserungspotentiale ausgemacht wurden: „Für das erste Spiele in dieser Saison haben wir uns ganz gut präsentiert, allerdings haben wir trotz des klaren Ergebnisses viele Fehler gemacht.“
Beim Ausblick des U18 Head Coaches auf die kommende Begegnung am Pfingstmontag weiß Sobotka um die Gefährlichkeit des Gastteams: „Am Montag kommt mit den Raiders ein sehr gutes Team mit ausgezeichneten Coaches nach Wien, das uns sicher Einiges abverlangen wird. Dieses Aufeinandertreffen ist ein guter Gradmesser für die Saison.“
Man darf also gespannt sein, wie sich die ältesten Nachwuchsspieler der Dacia Vikings präsentieren werden.

Für U18 Head Coach Benji Sobotka wird das Spiel seines Teams ein guter Gradmesser für die kommende Saison. (c) H.Jirgal

Tagesprogramm:
70y-Feld:

12:00 Uhr
Dacia Vikings U11 vs. Swarco Raiders U11

13:00 Uhr
Dacia Vikings U13 vs. Swarco Raiders U13

14:15 Uhr
Swarco Raiders U13 vs. Graz Giants U13

15:30 Uhr
Dacia Vikings U13 vs. Graz Giants U13

Bernd-Dittrich-Feld:

12:30 Uhr
Dacia Vikings U15 vs. Swarco Raiders U15

15:00 Uhr
Dacia Vikings U18 vs. Swarco Raiders U18

 

BE THERE!
Footballzentrum Ravelin, Bleriotgasse, 1110 Wien
Tickets zum Spiel sind ausschließlich an der Tageskassa erhältlich.
Open Doors: 10 Uhr.
Kinder bis 6 Jahre – freier Eintritt
Kinder und Jugendliche 6 bis 16 Jahre – 6€
Erwachsene – 11€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.