Seit Sonntagabend steht das diesjährige Halbfinal-Quartett in der Austrian Football League fest: Wie viele schon vermuteten, hat sich das Prager Team gegen die SonicWall Rangers durchgesetzt und somit das Semifinal-Ticket gezogen. Während sich ein Austrian Bowl Finalist bereits am Samstag beim Match-Up Swarco Raiders gegen Danube Dragons herauskristallisieren wird, entscheidet sich der zweite Final-Teilnehmer am Sonntag um 16 Uhr im Stadion Hohe Warte, wenn die Black Panthers bei den Wikingern gastieren.

Kräftemessen auf der Hohen Warte – Es geht zwischen den Vikings und den Panthers am Sonntag um den Einzug in die Austrian Bowl XXXV. (c) H. Jirgal
2 Vikings-Siege in den bisherigen 2 Begegnungen

Die Begegnung Dacia Vikings versus Prague Black Panthers gab es in der heurigen Saison bereits zwei Mal, und zwei Mal siegten die Vikings recht deutlich. Gleich beim Season-Opener am 23. März schlugen die Wikinger die Prager Gäste in Wien mit 28:7. Beim Rückspiel am 19. Mai in der Goldenen Stadt fiel der Vikings Sieg mit 28:3 noch eine Spur klarer aus. Bei beiden Vikings Wins konnte der Game Plan optimal exekutiert werden, und die sonst so effektiv agierende Panthers Offensive sehr limitiert werden. Beim Playoff-Spiel am kommenden Sonntag soll gegen das tschechische Team der dritte Sieg in dieser Saison folgen, um den finalen und entscheidenden Schritt zur Teilnahme in der Austrian Bowl XXXV zu tätigen. Drum stellt sich wohl jetzt – kurz vor dem Do-Or-Die Game – eine Frage: Sind aller guten Dinge Drei?

Bye Week wird optimal zur Vorbereitung genutzt

Die Dacia Vikings starten in dieses Halbfinale nach einer bitteren Niederlage gegen die Raiders im europäischen Club-Finale. Man hatte aber zwei Wochen Zeit, um zu regenerieren, zu Kräften zu kommen (was vor allem einigen physisch angeschlagenen Spieler entgegen kam), die Lehren aus begangenen Fehlern zu ziehen und die Bye Week am vergangenen Wild Card Wochenende für eine intensive Vorbereitung zu nutzen.

Die Dacia Vikings Defense hatte bisher das gefährliche Groundgame der Prager sehr gut im Griff. (c) H. Jirgal

Es ist toll, auf der Hohen Warte unser Playoff Spiel zu bestreiten. Wir gehen mit einem guten Gefühl in dieses letzte Heimspiel der Saison und wollen unseren Fans, die immer lautstark und zahlreich hinter uns stehen, etwas bieten. Wochen über Wochen arbeitet man darauf hin, diesen Heimvorteil in den Playoffs zu bekommen. Nun muss Prag nach Wien reisen und uns in unserem Heimstadion entgegentreten. Druck, Aufregung und Anspannung sind nun überall zu spüren – bei Coaches und Spielern beider Mannschaften. Das ist ein Playoff Game – da sind die Karten neu gemischt.“, sagt Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay, der sein Team nun darauf einschwört, smart und möglichst fehlerfrei in allen Bereichen des Spiels zu agieren.

„Wir werden alles tun, um in der Austrian Bowl zu spielen!“ (HC Calaycay)

Die Stärken der Black Panthers sind offensichtlich und haben sich in den vergangenen Spielen vermehrt offenbart: Ihr Laufspiel – allen voran AFL Leading Rusher Herbert Gamboa und Spielmacher Dylan Potts – ist bärenstark und bereitete sämtlichen Gegnern Kopfzerbrechen; auf der defensiven Seite des Balls verfügen sie über individuelle Klasse in der Defensive Line und im Linebacker Corps. „Wir haben den Vorteil, dass wir dieses Jahr bereits zwei Mal gegen sie gespielt und gewonnen haben. Beide Male hat vor allem unsere Defense sehr dominiert und den Game Plan hervorragend und effektiv umgesetzt. Diese Leistung wird gefragt sein. Wir müssen einfach sicherstellen, dass wir alles in unserer Macht Stehende tun, um zu gewinnen und dann in der Austrian Bowl XXV in St. Pölten zu spielen“, betont HC Calaycay die Bedeutung dieser Begegnung.

Laufen die Vikings mit einem Sieg schnurstracks in die Austrian Bowl? Die Antwort gibts am Sonntag ab 16 Uhr im Stadion Hohe Warte und live auf ORF Sport+. (c) H. Jirgal
Halbfinale mit brandneuen Gameday-Extras

Alle Besucher des Spiels können sich auf ein paar Gameday-Extras freuen. Auf Initiative der Vikings-Fans gibt es die „Bring dein Vikings Fan-Schild Aktion, wo auch noch vor Ort Fan-Signs gebastelt werden können. Die Mitglieder vom Fanclub Vikings Thunder werden in Wikinger-Outfits den Gameday optisch bereichern. Und die Vikings Ladies Spielerinnen in den Reihen des Österreichischen Damen-Nationalteams betreuen für euch die „Axt-Throw“ Attraktion, da kann jeder mal ausprobieren, wie er als Axt schwingender Wikinger so abschneiden würde. Die Ladies im #TeamAustria rühren noch im Endspurt ihrer #SendUs2Leeds Kampagne die Werbetrommel für das Crowdfunding, wo die Teilnahme des Nationalteams bei der Frauen-EM in England finanziell unterstützt werden kann.

Einmal Axt-Schwingen gefällig? Beim Gameday freuen sich die Damen-Nationalteamspielerinnen auf eure Versuche. Foto (c) Erlebnismanagement.com

Key Facts
AFL Playoff
Dacia Vienna Vikings vs. Prague Black Panthers
Sonntag, 14. Juli 2019
Kickoff: 16 Uhr
Stadion: Hohe Warte, Klabundgasse, 1190 Wien
Tickets: Im Vorverkauf bei wien-ticket.at oder an der Tageskassa

Das Spiel wird von ORF Sport+ live ab 15:50 Uhr übertragen bzw. gestreamt (https://tvthek.orf.at).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.