Derzeit läuft ja in Bologna die Junioren EM 2019, und das Österreichische Nationalteam steht nach einem eindrucksvollen 45:6 Semifinal-Sieg gegen Dänemark neuerlich im Finale der Europameisterschaft! Den ersten Grundstein zu diesem bisher höchst erfolgreichen Turnier legte Team Austria bereits am Montag, als das Team rund um HC Roman Floredo gegen Spanien mit 61:7 gewann.

Nun gilt es die ‚Mission Titelverteidigung‚ zu erfüllen, wenn das Nationalteam am Sonntag auf den zweiten Finalisten trifft: Der Gegner unserer Burschen wird Schweden sein, die – doch etwas überraschend – Frankreich mit 7:0 besiegen konnten. Für Österreich wäre es bereits der FÜNFTE Junioren EM-Titel in Folge, was die hervorragende Nachwuchsarbeit in unserem Heimatland unterstreicht.

Alle Statistiken der EURO19 findet man HIER!

Der 16jährige QB #3 Nico Hrouda, jüngster Spieler im Team Austria Roster und Spielmacher der Vikings U18, liefert bei der EM eine wahre Talentprobe ab. Foto (c) Manuela Pellegrini
Österreich kämpft gegen Schweden um EM-Gold

Das EM-Finale lautet somit Österreich vs. Schweden – eine Traumpaarung für alle Insider; da ja vor zwei Jahren quasi zwei Europameisterschaften ausgetragen wurden: Eine (fast) nur mit „nordischen“ Teams (hier gewann Schweden) und eine mit dem Rest Europas (hier gewann Österreich). Nun hat unser Junioren Nationalteam am kommenden Sonntag Gelegenheit, die Sache ein für alle Mal auf sportliche Art und Weise zu klären.
FIDAF TV wird das Championship Game wieder live auf YouTube streamen.

Österreichs O-Line – mit den Dacia Vikings Spielern #55 Nicolas Galanos, #71 Lukas Holub und #73 Florian Markus – wird von vielen Reportern und Experten als Beste der EM bezeichnet. Foto (c) Manuela Pellegrini
Die Dacia Vikings Spieler bei der Junioren Europameisterschaft 2019 in Bologna:

QB #1 Yannik Gruner
QB #3 Nico Hrouda*
WR #16 Daniel Schwam*
DB #27 Nikolaus Huszar
DB #29 Philip Lanz*
RB #32 Sandro Duki Djukic
LB #41 Lucky Ogbevoen*
OL #55 Nicolas Galanos*
OL #71 Lukas Holub
OL #73 Florian Markus*
WR #81/53 Marcel Möslinger.

*Dacia Vikings Football Academy Students

Mit 11 Junioren stellt der AFC Dacia Vienna Vikings auch die meisten Spieler am Teamroster. Im 16-köpfigen Trainer- und Betreuerstab des Nationalteams befinden sich acht derzeitige oder ehemalige Vikings Spieler bzw. Coaches (HC Roman Floredo, DC Mario Floredo, DL Coach Armin Novidi, DB Coach Josiah Cravalho, Simon Blach, CoM Thomas Ölsböck, Ass CoM Christian Pop und Physiotherapeut Dimitrios Galanos).

QB #1 Yannik Gruner begann mit zehn Jahren bei den Dacia Vikings zu spielen. Der Spielmacher holte sich den Highschool-Abschluss im Mai an der Rabun Gap-Nacoochee School. Next Step: College Football an der Concordia University Wisconsin. Foto (c) M. Pellegrini

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.