Mit Tabellenführungen in 2 Altersklassen und einem 2. Platz endet ein erfolgreicher Nachwuchs-Grunddurchgang für die Young Vikings

Alle drei Nachwuchs-Teams der Dacia Vikings konnten sich am letzten Spieltag des Grunddurchgangs einmal mehr eindeutig durchsetzen. 1 Sieg 49:0, 1 Sieg 43:8, 1 Sieg 54:6 – somit insgesamt 146 Punkte für die Vikings im Vergleich zu 14 Punkten für die Gäste brachte der Home Gameday für die Nachwuchs-Wikinger.

Sowohl unsere U18 als auch unsere U15 beenden die Regular Season Undefeated auf Platz 1 in der Tabelle. Die U13 hat lediglich eine Niederlage beim Season Opener in Tirol gegen den Tabellenführer erlitten. Der Rekord des gesamten Nachwuchses lautet 17 Siege – 1 Niederlage in der gesamten Saison.

Wir sind sehr zufrieden mit den Leistungen unserer Nachwuchs-Teams im Grunddurchgang. Doch damit ist noch lange keine Meisterschaft gewonnen. Wir bereiten uns jetzt in allen Altersklassen mit voller Konzentration auf die Play Off Partien vor“, betont Nachwuchs-Leiter Mag. Georg Zivko.

Alle drei Halbfinal-Partien finden am 9.11. im Footballzentrum Ravelin statt:
10:00h – U13 Dacia Vikings vs. Junior Tigers
13:00h – U15 Dacia Vikings vs. Raiders Tirol
16:00h – U18 Dacia Vikings vs. Danube Dragons
Um circa 12 Uhr findet eine Leistungsshow unserer U11 gegen die Junior Tigers statt.

U18 besiegt Knights mit einer eindrucksvollen 49:0 Machtdemonstration

Die Vikings wurden ihrer Favoritenrolle mehr als nur gerecht und ließen den Rittern keine Chance. Die Wikinger Mauer ließ keinen einzigen Punkt der Gäste zu, so dass die Partie mehr oder weniger nach einem Quarter bereits mit 42 unbeantworteten Punkten entschieden war.
Insgesamt haben unsere U18 Men In Purple diese Saison 250 Punkte angeschrieben. Die Defense hat im Gegenzug lediglich 40 Points zugelassen. Im Halbfinale trifft das Team von HC Benjamin Sobotka auf die viertplatzierten Stadtrivalen, die Danube Dragons. Dies wird die erste Begegnung der beiden Hauptstadt-Teams in dieser Saison sein.

Dacia Vikings Scorer:
Touchdowns: Chaikovsky, Chepyzhov, Schwam, Eder (2), Grubner (Interception TD), Bozinovic
PATs: Herrnstein (4), Rabl
Two-point-conversion: Eder

(c) Bruckmayr
U15 setzt sich mit 43:8 gegen Rangers durch

Eine deutliche Steigerung im Vergleich zur ersten Begegnung im September präsentierten unsere U15 Vikings gegen die Mödlinger Alterskollegen. Konnte in der ersten Partie nur mit einem hauchdünnen 1-Punkte-Unterschied der Sieg geholt werden, so zeugte das aktuelle Spiel mit 43:8 von einer eindeutigen Dominanz der Young Vikings.
Auch in dieser Altersklasse zeigte vor allem die Defense eine eindrucksvolle Leistung und ließ im 1. Quarter kein einziges First Down der Gäste zu. Erst in der letzten Periode, als durchwegs auch bereits die Back-Ups der Wikinger zum Einsatz kamen, konnten die Rangers ihren Ehrentreffer landen.

Die U15 wird ihre Play-Off Partie am 9.11. gegen die Alterskollegen der Tiroler Raiders absolvieren. 42:0 besiegten unsere Young Vikings die Innsbrucker beim Season Opener. Doch bei den Raiders ist stets mit einem Gegner zu rechnen, der für Überraschungen gut ist.

Dacia Vikings Scorer:
Touchdowns: Szabo, Almer, Bruckmayr, Weninger (Return TD), Tillich, Weratschnig
Two point conversions: Grünwald, Weratschnig (2)
PAT: Balaz

U13 festigt souverän Platz 2 mit einem 54:6 Sieg über die Rangers

Auch in dieser Altersklasse waren die Wikinger an diesem Tag eine Klasse für sich und konnten einen nie gefährdeten Sieg einfahren. Bis zum letzten Quarter hielt die starke Vikings Defense den Angriffen der Rangers stand.

Am 9.11. empfangen die Wikinger die U13 Junior Tigers im Kampf um den Einzug ins Finale. Man darf sich auf ein hartes Duell gefasst machen, denn die letzte Begegnung konnte nur sehr knapp mit 28:25 in der Overtime für die Dacia Vikings entschieden werden.

Dacia Vikings Scorer:
Touchdowns: Klemm (3), Zivko (2), Reisenbichler, Fatty
PATs: Steinberger (6)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here