Start Tackle Football Superseniors Munsters Bowl VI

Munsters Bowl VI

688
0

Vergangenen Samstag wurde im Rahmen der „Micros Munsters Bowl 3 – powered by Allianz Agentur Tristan Petrides“ am Footballzentrum Ravelinstraße auch die bereits sechste Auflage der „Munsters Bowl“ ausgetragen, bei der die Dacia Vikings Superseniors auf die Brno Sigrs trafen.

Starker Beginn der Superseniors

Mit einem sehenswerten, 8 Minuten dauernden, Drive drangen die Superseniors unwiderstehlich bis zur 4 Yardslinie vor und Michael Rosenberger lief zum Touchdown. Der anschließende Extrapunktversuch misslang jedoch. Gleich beim ersten Versuch durchbrach der Runningback der Sigrs die Defensereihen der Wikinger und lief in deren Endzone. Dieser postwendende Ausgleich dürfte ein Knackpunkt gewesen sein, denn danach produzierte die Offense der Superseniors kaum Raumgewinn, fumbelte und die Sigrs konnten den freien Ball auf der 12 Yardslinie erobern. Diese Chance ließen sich die Gäste nicht entgehen und mittels Lauf und erfolgreichen PAT erhöhten sie im zweiten Viertel auf 13:7. Selbst ein forced fumble und die damit verbundene Rückeroberung des Ballrechts der Defense in der Spielfeldmitte, brachte keinen zählenswerten Erfolg und ein misslungener Punt ließ die Gäste aus Brünn auf der 30 Yardslinie in Ballbesitz kommen. Zwar stoppte die Defense die Sigrs tief in der red Zone, aber gleich darauf konnten die Gäste durch einen Pick6 und PAT auf 20:6 erhöhen. Dem nicht genug, verursachte bald darauf ein bad snap ein erneutes Turnover, das die Sigrs mittels Pass und Extrapunkt zum 27:6 nutzten. Ähnliche Bilder bereits wenige Minuten später: Die Brünner kamen mittels Pass bis kurz vor die Endzone der Wikinger, der anschließende Quarterback Sneak und der von Steve Neuner geblockte Extrapunktversuch summierten sich zum Zwischenstand von 33:6 aus Sicht der Gäste. Sekunden vor der Pause dann doch endlich wieder ein kräftiges Lebenszeichen der Superseniors: Quarterback Wolfgang Bernardiner warf zu Michael Haydn, der noch einen Tackle brach, bevor er in die Endzone lief. Wolfgang Kubitschek verkürzte mittels PAT zum Pausenstand von 33:13.

Gute zweite Halbzeit

Die zweite Halbzeit begannen die Superseniors optimal: nachdem die Sigrs sehr rasch gestoppt wurde, marschierte die Offense über das halbe Feld, Tristan Petrides fing den Pass zum Touchdown und verkürzte damit auf 33:19. Gleich darauf gelang der Defense ein forced fumble inkl. Eroberung des Ballrechts, doch nach dem dritten Versuch mussten die Superseniors leider punten und die Sigrs konnten den anschließenden Drive mit Touchdown und Extrapunkt abschließen. Zum Abschluss folgte zwar noch ein schöner Drive der Superseniors, der jedoch mit Ablauf der Uhr punktelos endete und somit gewannen die Brno Sigrs die Munsters Bowl VI mit 40:19.

Wechsel im Coaches Staff

Im Abschlusshuddle informierte Joe Yun das Team, dass er als Headcoach der Superseniors nun zurücktritt und zu einem anderen Verein wechseln wird.. Dass ihm der Abschied vom Team nicht allzu leicht fällt war ihm aber deutlich anzumerken: „In den letzten beiden Jahren ist mir das Team sehr ans Herz gewachsen, aber das Angebot eines AFL Teams konnte ich natürlich nicht abschlagen. Neben all den zwischenmenschlichen Beziehungen zu Spielern und Coaches war es ein besonderes Privileg für mich, ein Teil dieser Mannschaft gewesen zu sein. Die Spieler haben sicherlich genau so viel von mir gelernt, wie ich von ihnen und diese schönen Erinnerungen werden mir sehr fehlen. Schlussendlich war die Munsters Bowl VI aber, auch emotional gesehen, der perfekte Rahmen, um mich von Team und Fans zu verabschieden. Ich bin überzeugt davon, dass die Superseniors nach der Pleitesaison 2017 nun wieder auf dem richtigen Weg sind und dass Emmanuel Gatzakis und Rene Ziegler das Team in eine erfolgreiche Season 2018 führen werden.“ Ergänzt wird dieses Trainerteam noch um Christian Prantl, der sich den Special Teams annehmen wird.

Munsters Bowl VI: Dacia Vikings Superseniors vs Brno Sigrs

Samstag, 28. Oktober 2017, Footballzentrum Ravelinstraße

19:40 (6:6/7:27/6:0/0:7)

Scorer Superseniors: Michael Rosenberger (TD), Michael Haydn (TD), Tristan Petrides (TD), Wolfgang Kubitschek (PAT)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.