Das Debakel gegen die Carnuntum Legionaries riss die Superseniors kurzfristig in ein Jammertal, immerhin gab man sich quasi kampflos den Niederösterreichern geschlagen. Am kommenden Sonntag auswärts gegen die Air Force Hawks geht es daher nicht nur um Sieg oder Niederlage, sondern hauptsächlich um Wiedergutmachung.

Spieler in die Pflicht genommen

Im letzten Spiel haben wir uns kaum gewehrt, waren offensichtlich nicht ganz mit dem Kopf bei der Sache und haben jeglichen Kampfgeist vermissen lassen. Am Sonntag muss sich das Team daher beweisen und jeder einzelne muss zeigen, dass er tatsächlich gewillt ist American Football zu spielen“, nimmt HC Emmanuel Gatzakis seine Spieler in die Pflicht. Ohnehin bereits moralisch etwas angeschlagen, macht Verletzungspech die Aufgabe für die Superseniors am Sonntag nicht unbedingt leichter. „Einige werden nicht auf den angestammten Positionen spielen, Rookies müssen gegen die Air Force ins kalte Wasser springen und wir werden improvisieren müssen. Das kann und darf aber keine Ausrede sein. Wenn jeder seinen Job macht, jeder vollen Einsatz zeigt und das gesamte Team füreinander einsteht, dann werden wir gegen die Hawks ein gutes Spiel abliefern“, schwört auch DC Rene Ziegler das Team ein.

Kellerderby in Zwentendorf

So wie auch die Superseniors stehen die Air Force Hawks heuer noch ohne Sieg da. Wie in den Vorjahren auch, steht diese Begegnung auch heuer wieder unter dem Motto „Kampf gegen die rote Laterne“. In den letzten Jahren hatten jeweils die Air Force Hawks am Ende die Nase vorne. Besinnen sich die Superseniors am Sonntag aber auf die Tugenden der Vikings, nämlich unbändiger Wille, eiserner Kampfgeist, volle Konzentration und vor allem unzerstörbarer Teamspirit, so könnte die rote Laterne heuer in Zwentendorf bleiben. Das Kellerderby verspricht wie immer aber vor allem eines: Spannung bis zum Schluss, also …be there!

Dacia Vikings Superseniors @ Air Force Hawks

Sonntag, 20. Mai 2018, Kickoff 15.00 Uhr
NÖ/Sportplatz Zwentendorf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.